Your browser does not support frames.

AGB

Fairmont President’s Club – Programmübersicht
Wie erreicht man den Fairmont President’s Club Premier- oder Platinum Status?
Die Premier-Mitgliedschaft im Fairmont President’s Club
Die Platinum-Mitgliedschaft im Fairmont President’s Club
Gutscheine des Fairmont President’s Club
Vorteile des Fairmont President’s Club
Aktualisieren Sie Ihre Informationen oder beenden Sie Ihre Mitgliedschaft 

 

Die unten stehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („Allgemeine Geschäftsbedingungen“) gelten für das Programm „Fairmont President's Club“ (das „Programm“), welches angeboten wird von FRHI Hotels & Resorts S.à r.l., a société à responsabilité limitée, mit Sitz in 8-10, Avenue de la Gare, L-1610 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg, mit einem Stammkapital von 38.690.125 EUR, Handelsregister R.C.S. Luxembourg B 110 245,(„Fairmont“).  Durch Registrierung als Mitglied des Programms („Mitglied“) und Teilnahem am Programm stimmt das Mitglied zu:

Fairmont President's Club – Programmübersicht 
  • Ein Mitglied muss bei der Inanspruchnahme des Mitgliederstatus, der Services und anderer Vorteile die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen beachten.  Ein Mitglied erwirbt kein Eigentums- oder Besitzrecht an seinem Mitgliederstatus, an den Services oder anderen Vorteilen.  Fairmont behält das alleinige Recht am Mitgliederstatus, an Services und anderen Vorteilen im Zusammenhang mit dem Programm.
  • Fairmont behält sich das Recht vor, Vorteile oder Level-Qualifikationen nach eigenem Ermessen mit oder ohne Vorankündigung zu ergänzen, modifizieren oder aufzuheben.  
  • Das Programm ist ein individuelles Prämienprogamm.  Die Mitgliedschaft ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Die Mitgliedschaft und die mit ihr verbundenen Vorteile können ausschließlich vom jeweiligen Mitglied genutzt werden; die Mitgliedschaft ist nicht übertragbar. Eine Mitgliedschaft kann nicht von mehr als einer Person oder in Kombination mit anderen Mitgliedschaften genutzt werden.  
  • Mitglieder müssen Fairmont über Änderungen der persönlichen Daten, die Ihre Mitgliedschaft betreffen könnten, umgehend informieren.  
  • Für die Clublevel-Mitgliedschaft gibt es keine Gültigkeitsfrist.  
  • Die Qualifizierungsphase für das Sammeln von Aufenthalten/Übernachtungen (für die Premier- und Platinum-Mitgliedschaft) basiert, in Hinblick auf Verlängerungen, auf einem Kalenderjahr.  
  • Gutscheine Ihrer Premier- oder Platinum-Mitgliedschaft sind bis Ende Februar eines jeden Jahres gültig, ausgenommen, wo gesetzlich untersagt. Zu diesem Zeitpunkt wird die Mitgliedschaft samt aller Rechte auf Nutzung von Vorteilen basierend auf der Anzahl der Aufenthalte/Übernachtungen, die im vorangegangenen Kalenderjahr angesammelt wurden, verlängert. Vorteile können nicht von einem Mitgliedsjahr auf das nächste übertragen werden.  Falls ein Mitglied bis zum 30. September den Premier- oder Platinum-Status erreicht, genießt es sofort alle Rechte und Privilegien des jeweiligen Status. Das entsprechende Mitglieder-Set wird den Mitgliedern, die in ihrem Profil eine Postadresse angegeben haben, zugesandt.   Mitglieder mit bereits bestehendem Premier- oder Platinum-Status, die in einem Kalenderjahr nicht die notwendigen Bedingungen erfüllen, werden in die jeweilige Kategorie abgestuft.  
  • Mitglieder sind verpflichtet, den Verlust oder Diebstahl einer Kredit- oder Mitgliedskarte zu melden.  
  • Fairmont behält sich das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt während des Aufenthalts eines Mitglieds die Vorlage der Mitgliedskarte gemeinsam mit einem Lichtbildausweis zu verlangen.  
  • Fairmont ist berechtigt, Vorteile einzuschränken und ein Mitgliedsprofil nicht weiterzuführen.  
  • Mitglieder müssen bei der Reservierung ihre Mitgliedsnummer angeben. Mitglieder, die ihre Mitgliedsnummer zum Zeitpunkt der Reservierung nicht kennen, werden gebeten, zusätzliche Informationen anzugeben. Beim Check-in kann verlangt werden, dass Mitglieder Ihre Mitgliedsnummer und einen Lichtbildausweis vorzulegen.
Wie erreicht man den Fairmont President’s Club Premier oder Platinum Status?
  • Um Guthaben für Aufenthalte oder Übernachtungen zur Erlangung des Premier- oder Platinum-Status zu sammeln, muss ein Mitglied ein registrierter Hotelgast sein und in diesem teilnehmenden Hotel übernachten. Übernachtungs-/Aufenthaltsgutschriften und Vorteile des Programms gelten nur für das Mitglied, das sich für das Programm angemeldet hat und ein registrierter Gast eines teilnehmenden Hotels ist.
  • Ein Aufenthalt ist als Folge aufeinanderfolgender Übernachtungen im gleichen teilnehmenden Hotel definiert, unabhängig von der Anzahl der stattfindenden Check-ins/Check-outs. Mitglieder müssen das Zimmer auf ihren Namen reservieren, dabei ihre Mitgliedsnummer angeben und im jeweiligen Hotel übernachten. Bucht ein Mitglied mehrere Zimmer, wird nur das Zimmer, in dem das Mitglied übernachtet, für die Anrechnung von Guthaben für Aufenthalte oder Übernachtungen berücksichtigt.
  • Guthaben für Aufenthalte und Übernachtungen im Rahmen des Programms werden nur für Reisen von Einzelpersonen angerechnet. Jeweils nur ein Mitglied erhält Guthaben für seinen Aufenthalt, unabhängig von der Anzahl an Mitgliedern, die im Zimmer übernachten. Um eine Aufenthalts- oder Übernachtungsgutschrift zu erhalten, müssen Buchungen in Verbindung mit bonusfähigen Tarifen vorgenommen werden.  
  • Aufenthalte oder Übernachtungen vor der Anmeldung zur Mitgliedschaft können ab Beginn des laufenden Kalenderjahrs (1. Januar) angerechnet werden.  Mitglieder müssen das Gästeservice-Team des Programms kontaktieren, damit diese Aufenthalte Ihrem Konto gutgeschrieben werden.
  • Guthaben für Aufenthalte oder Übernachtungen wird nicht für Wohnanlagen, Jachthäfen oder Apartments in Fairmont Hotels & Resorts angerechnet.
  • Über das Programm wird kein Status aufgrund von Buchungen oder Status-Mitgliedschaften in anderen Hotel-Treueprogrammen gewährt.
  • Mitglieder, die zu einem bonusfähigen Tarif in einem Hotel der Raffles Hotels & Resorts bzw. Swissôtel Hotels & Resorts übernachten, können diese Aufenthalte gemäß ihrem Mitgliedschaftsstatus geltend machen, sofern sie ihre Mitgliedsnummer bei ihrer Reservierung angeben. Aufenthaltsgutscheine werden basierend auf den geltenden Tarifanforderungen der Hotelmarke, bei der der Aufenthalt erfolgte, ausgegeben.

Fairmont President’s Club Premier

Die Mitgliedschaft im Fairmont President’s Club wird Personen gewährt, die in einem Kalenderjahr (1. Januar bis 31. Dezember) 5 Aufenthalte oder 10 Übernachtungen gesammelt haben.

Fairmont President’s Club Platinum 

Die Mitgliedschaft im Fairmont President’s Club wird Personen gewährt, die in einem Kalenderjahr (1. Januar bis 31. Dezember) 10 Aufenthalte oder 30 Übernachtungen gesammelt haben.


Gutscheine des Fairmont President’s Club

Gutschein für Zimmer-Upgrade   

Die Einlösung von Gutscheinen für ein Zimmer-Upgrade (ebenfalls Gutscheine für Suite-Upgrade, Gutscheine für kostenfreie dritte Nacht, Gutscheine für kostenfreie Übernachtungen und Gutscheine für kostenfreie Speisen/Behandlung im Willow Stream Spa – „Gutscheine“) durch den Inhaber des Gutscheins („Inhaber“) unterliegt den folgenden Bestimmungen und Beschränkungen.   Die Gutscheine werden im Online-Mitgliederprofil unter fairmont.com/fpc hinterlegt. Es erfolgt keine Ausstellung von Gutscheinen in Papierform oder per E-Mail.   Jeder Gutschein berechtigt den Inhaber weltweit zu einem kostenfreien Zimmer-Upgrade, bei Einzel-/Doppelbelegung, in einem teilnehmenden Hotel.  Der Inhaber erhält für die erworbene Zimmerkategorie ein Upgrade zur nächsthöheren verfügbaren Zimmerkategorie. Der Gutschein kann nicht für Suiten, Fairmont Gold Rooms, Fairmont Gold Junior Suiten oder Fairmont Gold Suiten eingelöst werden.  Der Gutschein kann nicht für Suiten, Fairmont Gold Rooms, Fairmont Gold Junior Suiten und Fairmont Gold Suiten eingelöst werden.  Bestimmte Zimmer sind nur beschränkt verfügbar; es gelten Sperrdaten und Datumsbeschränkungen.   Im Sinne dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unter einem „Aufenthalt“ mindestens zwei aufeinanderfolgende Übernachtungen im gleichen teilnehmenden Hotel zu verstehen, unabhängig von der Anzahl an Check-ins und Check-outs.  Pro Aufenthalt kann nur ein Gutschein eingelöst werden.  Es sind maximal fünf (5) Übernachtungen möglich.  Der Gutschein gilt nicht für Fairmont Heritage Place Residences, The Plaza Hotel oder The Fairmont Royal Pavilion.  Gutscheine können nur nach vorheriger Ankündigung beim Programm-Concierge zum Zeitpunkt der Reservierung eingelöst werden.  Der Gutschein kann nur vorbehaltlich Verfügbarkeit verwendet werden. Gutscheine werden beim Check-in eingelöst.  Gibt ein Mitglied bei der Buchung die Verwendung eines Gutscheins an und es stellt sich beim Check-in heraus, dass laut Mitgliedsprofil kein Gutschein vorhanden ist, trägt das Mitglied sämtliche Kosten für das oder die Zimmer zzgl. Steuern und anderer Gebühren.  Für Informationen zu Sperrdaten und Datumsbeschränkungen klicken Sie bitte hier.  Für zusätzliche Erwachsene (d. h. mehr als zwei Erwachsene) auf dem Zimmer werden entsprechende Kosten in Rechnung gestellt.  Gutscheine können nicht vor dem 01. März des Ausgabejahres eingesetzt werden.  Sofern gesetzlich zulässig, verfällt der Gutschein am 28. oder 29. Februar des Folgejahres.  Der Gutschein ist nicht übertragbar. Platinum Mitglieder dürfen ihn auf unmittelbare Familienangehörige übertragen, wenn diese älter als 18 Jahre und selbst Mitglieder sind. Im Sinne dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten Eltern, erwachsene Kinder, Ehepartner (einschließlich Lebenspartner) und Geschwister als „unmittelbare Familienangehörige“.  Platinum Mitglieder, die einen Gutschein auf ein direktes Familienmitglied übertragen möchten, können dies über ihr Online-Profil tun.   Familienmitglieder können Gutscheine nicht direkt über das Profil des Platinum Mitglieds nutzen oder darauf zugreifen.  Gutscheine, die im Internet, in Zeitungen und Magazinen oder anderen Medien zum Verkauf angeboten oder versteigert werden, sind ungültig.  Fairmont behält sich das Recht vor, Gutscheine, von denen angenommen werden kann, dass sie weiterverkauft, übertragen oder entgegen der vorliegenden Regelung weitergegeben oder auf sonstige Weise fehler- oder zweifelhaft erworben wurden, ohne weitere Erklärung einzuziehen oder für ungültig zu erklären.  Gutscheine verpflichten den Inhaber möglicherweise zur Zahlung von Einkommens- oder anderen Steuern.  Gutscheine können nicht für Tarife der Reisebranche, Tarife für Mitarbeiter von Fluggesellschaften und Reisebüros oder Begleiter von Reisegruppen, Packages oder Aktionen eingelöst werden.


Suite-Upgrade-Zertifikat   

Die Einlösung von Gutscheinen für ein Suite-Upgrade unterliegt den folgenden Bestimmungen und Einschränkungen.  Die Gutscheine werden im Online-Mitgliederprofil unter fairmont.com/fpc hinterlegt. Es erfolgt keine Ausstellung von Gutscheinen in Papierform oder per E-Mail.  Jeder Gutschein berechtigt den Inhaber zu einem kostenfreien Suite-Upgrade, bei Einzel-/Doppelbelegung, in einem teilnehmenden Hotel.  Inhaber erhalten ein Upgrade von der gebuchten Zimmerkategorie auf eine bestimmte Suite-Kategorie des teilnehmenden Hotels.  Gutscheine gelten ab der Fairmont Standard-Zimmerkategorie. Sie gelten nicht für Fairmont Gold Room, Fairmont Gold Junior Suiten oder Fairmont Gold Suiten.  Gutscheine gelten nicht für Specialty- oder Multi-Unit-Suiten.  Der Gutschein kann nicht für Suiten, Fairmont Gold Rooms, Fairmont Gold Junior Suiten und Fairmont Gold Suiten eingelöst werden.   Bestimmte Zimmer sind nur beschränkt verfügbar; es gelten Sperrdaten und Datumsbeschränkungen.  Pro Aufenthalt kann nur ein Gutschein eingelöst werden.  Es sind maximal fünf (5) Übernachtungen möglich.  Der Gutschein gilt nicht für Fairmont Heritage Place Residences, Fairmont Makati, The Plaza Hotel, The Fairmont Royal Pavilion, Fairmont Tremblant, The Fairmont Vancouver Airport oder The Savoy.  Ein Gutschein kann nur nach vorheriger Benachrichtigung des Concierge des Fairmont President’s Club bei der Buchung benutzt werden.  Der Gutschein kann nur vorbehaltlich Verfügbarkeit verwendet werden.  Gutscheine werden beim Check-in eingelöst.  Gibt ein Mitglied bei der Buchung die Verwendung eines Gutscheins an und es stellt sich beim Check-in heraus, dass laut Mitgliedsprofil kein Gutschein vorhanden ist, trägt das Mitglied sämtliche Kosten für das oder die Zimmer zzgl. Steuern und anderer Gebühren.  Für Informationen zu Sperrdaten und Datumsbeschränkungen klicken Sie bitte hier.  Für zusätzliche Erwachsene (d. h. mehr als zwei Erwachsene) auf dem Zimmer werden entsprechende Kosten in Rechnung gestellt.  Gutscheine können nicht vor dem 01. März des Ausgabejahres eingesetzt werden.  Sofern gesetzlich zulässig, verfällt der Gutschein am 28. oder29. Februar des Folgejahres. Der Gutschein ist nicht übertragbar, außer bei Platinum Mitgliedern, die ihn an unmittelbare Familienangehörige übertragen können, wenn diese älter als 18 Jahre und Mitglieder sind. Platinum-Mitglieder, die einen Gutschein auf ein direktes Familienmitglied übertragen möchten, können dies über ihr Online-Profil tun.   Die Familienmitglieder können Gutscheine nicht direkt über das Profil des Platinum-Mitglieds nutzen oder darauf zugreifen.   Gutscheine, die im Internet, in Zeitungen und Magazinen oder anderen Medien zum Verkauf angeboten oder versteigert werden, sind ungültig.  Fairmont behält sich das Recht vor, Gutscheine, von denen angenommen werden kann, dass sie weiterverkauft, übertragen oder entgegen der vorliegenden Regelung weitergegeben oder auf sonstige Weise fehler- oder zweifelhaft erworben wurden, ohne weitere Erklärung einzuziehen oder für ungültig zu erklären.  Gutscheine verpflichten den Inhaber möglicherweise zur Zahlung von Einkommens- oder anderen Steuern.  Gutscheine können nicht für Tarife der Reisebranche, Tarife für Mitarbeiter von Fluggesellschaften und Reisebüros oder Begleiter von Reisegruppen, Packages oder Aktionen eingelöst werden.


Kostenfreier Premier-Gutschein für eine dritte Übernachtung   

Die Einlösung von Premier-Gutscheinen für eine kostenfreie dritte Nacht unterliegt den folgenden Bedingungen und Einschränkungen: Gutscheine werden dem Online-Mitgliederprofil unter fairmont.com/fpc hinzugefügt. Es erfolgt keine Ausstellung in Papierform oder per E-Mail. Jeder Gutschein berechtigt den Inhaber zu einer kostenfreien dritten Übernachtung bei Einzel-/Doppelbelegung in einem Fairmont Standardzimmer (zwei Erwachsene, ohne Deluxe, Signature, Junior Suite, Suite, Fairmont Gold Room, Fairmont Gold Junior Suite, Fairmont Gold Suite) in allen teilnehmenden Hotels.  Bestimmte Zimmer sind nur beschränkt verfügbar; es gelten Sperrdaten und Datumsbeschränkungen.  Ein Gutschein kann nur dann eingelöst werden, wenn das Mitglied bei einem Aufenthalt von drei Nächten die ersten beiden Übernachtungen im teilnehmenden Hotel zahlt.  Der Gutschein kann nicht in Verbindung mit einem Platinum Gutschein für eine kostenfreie Übernachtung oder mit anderen Packages oder Angeboten von Fairmont oder Dritten verwendet werden. Außerdem können Gutscheine nicht für Fairmont Gold Rooms oder Suiten oder für Fairmont Heritage Place Residences eingesetzt werden. The Savoy erlaubt die Benutzung von Gutscheinen nur begrenzt, Verfügbarkeit vorbehalten.  Gutscheine können nur nach vorheriger Benachrichtigung des Programm-Concierge bei der Buchung verwendet werden, und wenn der Aufenthalt aus drei aufeinanderfolgenden Nächten besteht.   Der Gutschein gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit. Der Gutschein ist beim Check-in einzulösen.  Gibt ein Mitglied bei der Buchung die Verwendung eines Gutscheins an und es stellt sich beim Check-in heraus, dass laut Mitgliedsprofil kein Gutschein vorhanden ist, trägt das Mitglied sämtliche Kosten für das oder die Zimmer zzgl. Steuern und anderer Gebühren.   Für Informationen zu Sperrdaten und Datumsbeschränkungen klicken Sie bitte hier.  Für zusätzliche Erwachsene (d. h. mehr als zwei Erwachsene) auf dem Zimmer werden entsprechende Kosten in Rechnung gestellt. Der Gutschein gilt nur für das Zimmer und Steuern; es können Resort- und Servicegebühren sowie andere Nebenkosten anfallen.   Gutscheine können nicht vor dem 01. März des Ausgabejahres eingesetzt werden.  Sofern gesetzlich zulässig, verfällt der Gutschein am 28. oder 29. Februar des Folgejahres.   Gutscheine können nicht übertragen werden.  Gutscheine, die im Internet, in Zeitungen und Magazinen oder anderen Medien zum Verkauf angeboten oder versteigert werden, sind ungültig.  Fairmont behält sich das Recht vor, Gutscheine, von denen angenommen werden kann, dass sie weiterverkauft, übertragen oder entgegen der vorliegenden Regelung weitergegeben oder auf sonstige Weise fehler- oder zweifelhaft erworben wurden, ohne weitere Erklärung einzuziehen oder für ungültig zu erklären.  Gutscheine verpflichten den Inhaber möglicherweise zur Zahlung von Einkommens- oder anderen Steuern.  Gutscheine können nicht für Tarife der Reisebranche, Tarife für Mitarbeiter von Fluggesellschaften und Reisebüros oder Begleiter von Reisegruppen, Packages oder Aktionen eingelöst werden.

 

ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN FÜR THE PLAZA: Im The Plaza in New York (USA) kann nur ein Gutschein pro Aufenthalt eingelöst werden. Außerdem kann ein Gutschein im The Plaza nicht mit anderen Gutscheinen für Zimmertypen (Suite-Upgrade, Zimmer-Upgrade usw.), anderen im Rahmen dieses Programms angebotenen Gutscheinen oder anderen Packages und Angeboten von Fairmont oder Dritten kombiniert werden.

 

Platinum-Gutschein für eine kostenfreie Übernachtung  

Die Einlösung von Platinum-Gutscheinen für eine kostenfreie Nacht unterliegt den folgenden Bedingungen und Einschränkungen. Gutscheine werden dem Online-Mitgliederprofil unter fairmont.com/fpc hinzugefügt. Es erfolgt keine Ausstellung in Papierform oder per E-Mail. Jeder Gutschein berechtigt den Inhaber zu einer kostenfreien Übernachtung bei Einzel-/Doppelbelegung in einem Fairmont Standardzimmer (zwei Erwachsene, ohne Deluxe, Signature, Junior Suite, Suite, Fairmont Gold Room, Fairmont Gold Junior Suite, Fairmont Gold Suite) in allen teilnehmenden Hotels. Bestimmte Zimmer sind nur beschränkt verfügbar; es gelten Sperrdaten und Datumsbeschränkungen.  Mit Ausnahme der nachfolgend genannten Fälle kann mehr als ein Gutschein pro Aufenthalt eingelöst werden.  Der Gutschein kann auch in Verbindung mit einem Gutschein für ein Zimmer- oder Suite-Upgrade eingelöst werden.  Der Gutschein kann nicht in Verbindung mit einem Premier-Gutschein für eine kostenfreie dritte Übernachtung oder mit anderen Packages oder Angeboten von Fairmont oder Dritten verwendet werden.  Außerdem können Gutscheine nicht für Fairmont Gold Rooms oder Suiten oder für Fairmont Heritage Place Residences eingesetzt werden. The Savoy erlaubt die Benutzung von Gutscheinen nur begrenzt, Verfügbarkeit vorbehalten.  Der Gutschein kann nur nach vorheriger Benachrichtigung des Programm- Concierge bei der Buchung verwendet werden. Der Gutschein kann nur vorbehaltlich Verfügbarkeit eingelöst werden.  Gutscheine werden beim Check-in eingelöst.  Gibt ein Mitglied bei der Buchung die Verwendung eines Gutscheins an und es stellt sich beim Check-in heraus, dass laut Mitgliedsprofil kein Gutschein vorhanden ist, trägt das Mitglied sämtliche Kosten für das oder die Zimmer zzgl. Steuern und anderer Gebühren.  Für Informationen zu Sperrdaten und Datumsbeschränkungen klicken Sie bitte hier.  Für zusätzliche Erwachsene (d. h. mehr als zwei Erwachsene) auf dem Zimmer werden entsprechende Kosten in Rechnung gestellt. Der Gutschein gilt nur für das Zimmer und Steuern; es können Resort- und Servicegebühren sowie andere Nebenkosten anfallen.   Gutscheine können nicht vor dem 01. März des Ausgabejahres eingesetzt werden.  Sofern gesetzlich zulässig, verfällt der Gutschein am 28. oder 29. Februar des Folgejahres. Platinum Mitglieder können den Gutschein an unmittelbare Familienangehörige übertragen, wenn diese älter als 18 Jahre und Mitglieder sind.  Platinum Mitglieder können den Gutschein über das Online-Mitgliederprofil an unmittelbare Familienangehörige übertragen. Familienmitglieder können weder das Profil des Platinum-Mitglieds nutzen noch über dieses Profil Gutscheine einsetzen. Gutscheine verfallen, wenn Sie zum Kauf oder zur Ersteigerung per Internet, Zeitung, Magazin oder auf sonstige Weise angeboten werden. Fairmont behält sich das Recht vor, Gutscheine, von denen angenommen werden kann, dass sie weiterverkauft, übertragen oder entgegen der vorliegenden Regelung weitergegeben oder auf sonstige Weise fehler- oder zweifelhaft erworben wurden, ohne weitere Erklärung einzuziehen oder für ungültig zu erklären.  Gutscheine verpflichten den Inhaber möglicherweise zur Zahlung von Einkommens- oder anderen Steuern.  Gutscheine können nicht für Tarife der Reisebranche, Tarife für Mitarbeiter von Fluggesellschaften und Reisebüros oder Begleiter von Reisegruppen, Packages oder Aktionen eingelöst werden.

 

ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN FÜR THE PLAZA: Im The Plaza in New York (USA) kann nur ein Gutschein pro Aufenthalt eingelöst werden. Außerdem kann ein Gutschein im The Plaza nicht mit anderen Gutscheinen für Zimmertypen (Suite-Upgrade, Zimmer-Upgrade usw.), anderen im Rahmen dieses Programms angebotenen Gutscheinen oder anderen Packages und Angeboten von Fairmont oder Dritten kombiniert werden.

 

Kostenfreies Abendessen/Willow Stream Spa-Gutschein   

Die Einlösung von Gutscheinen für kostenfreie Speisen oder das Willow Stream Spa unterliegt den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.  Die Gutscheine werden im Online-Mitgliederprofil unter fairmont.com/fpc hinterlegt. Es erfolgt keine Ausstellung von Gutscheinen in Papierform oder per E-Mail.  Der Gutschein berechtigt den Inhaber zu einer Gutschrift in Höhe von 25 USD für ein Mittag- oder Abendessen oder eine Behandlung im Willow Stream Spa.  Der Gutschein kann in allen teilnehmenden Restaurants eines teilnehmenden Hotels, mit Ausnahme aller Fairmont Heritage Place Residences, eingelöst werden.   Der Gutschein kann nur vorbehaltlich Verfügbarkeit verwendet werden; es gelten Sperrdaten und Datumsbeschränkungen.  Der Gutschein kann zur Zahlung von Steuern, aber nicht für alkoholische Getränke oder Trinkgelder benutzt werden.  Der Inhaber muss nach dem Verbrauch der Gutschrift von 25 USD die übersteigenden Beträge bezahlen.  Nicht verwendete Teile des Gutscheins verfallen, sofern nicht anders gesetzlich geregelt.    Der Inhaber muss der Bedienung im Restaurant oder dem Personal im Willow Stream Spa bei der Ankunft mitteilen, dass er den Gutschein einlösen möchte. Außerdem muss der Inhaber dem Personal vor dem Einlösen des Gutscheins die Programm-Mitgliedsnummer angeben, wann immer er dazu aufgefordert wird.  Will ein Mitglied einen Gutschein einlösen und es stellt sich heraus, dass laut Mitgliedsprofil kein Gutschein vorhanden ist, trägt das Mitglied sämtliche Kosten für das Essen oder den Spa-Aufenthalt. Eine Liste der teilnehmenden Restaurants, in denen Gutscheine akzeptiert werden, finden Sie hier.  Eine vollständige List der Willow Stream oder Fairmont Spas finden Sie hier. Der Gutschein kann nur vorbehaltlich Verfügbarkeit verwendet werden.  Für Informationen zu Sperrdaten und Datumsbeschränkungen klicken Sie bitte hier.  Der Gutschein kann in Verbindung mit anderen, im Rahmen dieses Programms angebotenen Zimmer-Gutscheinen verwendet werden, jedoch nicht in Verbindung mit anderen Packages oder Sonderangeboten von Fairmont oder Dritten. Außerdem gilt der Gutschein nicht für den Etagenservice oder Spa-Behandlungen auf dem Zimmer. Der Gutschein wird auf Basis des aktuellen Wechselkurses, der im teilnehmenden Hotel Anwendung findet, in die nationale Währung umgerechnet.  Gutscheine können nicht vor dem 01. März des Ausgabejahres eingesetzt werden.  Sofern gesetzlich zulässig, verfällt der Gutschein am 28. oder 29. Februar des Folgejahres. Der Gutschein ist nicht übertragbar, außer bei Platinum Mitgliedern, die ihn an unmittelbare Familienangehörige übertragen können, wenn diese älter als 18 Jahre und Mitglieder sind. Platinum Mitglieder können den Gutschein über ihr Mitgliedsprofil auf einen unmittelbaren Familienangehörigen übertragen.   Die Familienmitglieder können den Gutschein nicht direkt über das Profil des Platinum-Mitglieds nutzen oder darauf zugreifen.  Gutscheine, die im Internet, in Zeitungen und Magazinen oder anderen Medien zum Verkauf angeboten oder versteigert werden, sind ungültig.  Fairmont behält sich das Recht vor, die Einlösung von Gutscheinen, von denen angenommen werden kann, dass sie weiterverkauft, übertragen oder entgegen der vorliegenden Regelung weitergegeben oder auf sonstige Weise fehler- oder zweifelhaft erworben wurden, ohne weitere Erklärung zu verbieten oder für ungültig zu erklären.  Gutscheine verpflichten den Inhaber möglicherweise zur Zahlung von Einkommens- oder anderen Steuern.

 

Vorteile des Fairmont President’s Club

  • Die Vorteile werden nur solchen Mitgliedern gewährt, die im teilnehmenden Hotel als Gast registriert sind.  
  • Clublevel-Mitglieder erhalten im Hotel nutzbare Vorteile ab ihrem nächsten Aufenthalt (nach Anmeldung zum Programm).  
  • Fairmont behält sich das Recht vor, Vorteile der Status-Level nach eigenem Ermessen mit oder ohne Vorankündigung zu ergänzen, modifizieren oder aufzuheben.  
  • Mitglieder genießen standardmäßig kostenfreie schnelle Internetverbindung. Für Clubmitglieder wird in ausgewählten Hotels nur eine geringe Gebühr für eine Premium-Internetverbindung erhoben. Premier- und Platinum-Mitglieder genießen kostenfreie Premium-Internetverbindung. Die kostenfreie schnelle Internetverbindung gilt nur für die tägliche Nutzung auf dem Zimmer. Sie umfasst nicht die Nutzung von Internet-Services per Television oder an den Hotelarbeitsplätzen.  Mitglieder müssen als Gäste des Hotels oder Resorts registriert sein, um die kostenfreie schnelle Internetverbindung nutzen zu können.  
  • Kostenfreie Fitnesscenter-Privilegien stehen Mitgliedern zur Verfügung, die als Gast in dem jeweiligen Hotel oder Resort registriert sind. Dieses Privileg gilt ausschließlich für Fitnesscenter innerhalb des Hotels und nicht für Fitnesscenter in Willow Stream Spas. Dieser Vorteil steht nur den Mitgliedern zu.  
  • Im teilnehmenden Hotel registrierte Mitglieder erhalten 10 % Rabatt auf Behandlungen und Produkte in Willow Stream Spas oder The Spas at Fairmont.  Ein Preisnachlass kann nicht mit anderen Preisnachlässen, einschließlich unter anderem derjenigen für Fairmont Heritage Place-Eigentümer oder Gäste, die einen Aufenthalt im Rahmen eines Spa-Gruppenvertrags gebucht haben, kombiniert werden. Eine komplette Auflistung der Willow Stream Spas oder Fairmont Spas erhalten Sie unter fairmont.com/spa 
  • Fairmont Fit ist ein Vorteil, der durch das Programm gewährt wird. Sämtliche Vorteile stehen nur Mitgliedern zu, die als Gast im teilnehmenden Hotel registriert sind. Der Fairmont Fit-Vorteil kann jederzeit ohne Ankündigung geändert oder storniert werden. Dieser Vorteil bietet Mitgliedern die Benutzung von Sportbekleidung, Schuhen, Yogamatten und Stretchbändern. Alle Artikel (mit Ausnahme von Socken) sind an das Hotel zurückzugeben; andernfalls entstehen dem Mitglied Kosten. Um auch künftig auf Gebühren verzichten zu können, müssen Yogamatten und Stretchbänder in tadellosem Zustand zurückgegeben werden. Bei der Nutzung von Fairmont Fit wird für alle Clublevel-Mitglieder eine Servicegebühr fällig.  
  • Nach Vorlage der Programm-Mitgliedskarte sind Mitglieder berechtigt, einen Rabatt von 15 % im The Fairmont Store oder Boutique Fairmont in Anspruch zu nehmen.  Der Rabatt gilt nur für Produkte der Marke Fairmont, welche zum regulären Preis angeboten werden. Der Preisnachlass gilt nicht für Convenience-, Konsumprodukte und Konditorwaren sowie Fairmont Ovation Rewards und Fairmont Geschenkgutscheine. Der Preisnachlass gilt nicht für Produkte, die im Angebot sind oder deren Preis herabgesetzt wurde, sowie Online-Einkäufe.  Der maximale Preisnachlass pro Transaktion entspricht dem Betrag von 1000 USD in jeweils nationaler Währung. Der Rabatt gilt nicht für Online-Käufe über www.fairmontstore.com.
  • Um Bonusmeilen für Vielfliegerprogramme zu erhalten, müssen Buchungen zu bonusfähigen Tarifen vorgenommen werden.  Eine Liste der aktuellen Partner für Vielfliegerangebote finden Sie unter fairmont.com/fpc. Bonus-Flugmeilen können im Rahmen des Programms nicht rückwirkend für Aufenthalte vor der erworbenen Mitgliedschaft im Programm gutgeschrieben werden. 
  • Platinum-Mitglieder des Programms erhalten die Zimmergarantie in teilnehmenden Hotels in Stadtzentren nur bei Buchung mit gültiger Kreditkarte mindestens 72 Stunden vor 16:00 Uhr Hotelortszeit des geplanten Anreisedatums. Sind alle Zimmer des teilnehmenden Hotels ausgebucht, stellt das Hotel ein Fairmont Standard-Gästezimmer (für zwei Erwachsene, außer Deluxe, Signature, Junior Suiten, Suiten, Fairmont Gold Rooms, Fairmont Gold Junior Suiten, Fairmont Gold Suiten) zum Tagestarif zur Verfügung. Falls das Mitglied nicht zum geplanten Termin im Hotel erscheint oder nicht telefonisch gemäß der Stornierungsvorgaben des Hotels storniert und über keine Stornierungsnummer verfügt, wird die Kreditkarte in Höhe der Kosten für eine Übernachtung zzgl. Steuern belastet. Die Zimmergarantie gilt nur für ein Zimmer; dieses muss von einem Platinum Mitglied des Programms belegt werden. Die garantierte Zimmerverfügbarkeit gilt nicht während der Sperrdaten. Informationen zu den Sperrdaten finden Sie auf www.fairmont.com/fpc/limitedaccess
  • Das „Stay More Earn More“-Programm ist nur für Platinum-Mitglieder verfügbar.  Der Gutschein für kostenfreie Übernachtungen wird im berechtigten Online-Mitgliederprofil unter fairmont.com/fpc hinterlegt. Es erfolgt keine Ausstellung von Gutscheinen in Papierform oder per E-Mail.  Berechtigt sind nur Mitglieder, die die erforderlichen Kriterien von „Stay More Earn More“ erfüllt haben.   Mitglieder müssen den Check-out des Hotels abgeschlossen haben, bevor ein Aufenthalt registriert wird und sie einen Gutschein für eine kostenfreie Übernachtung erhalten können.  Nach dem Check-out kann es bis zu sieben (7) Tage dauern, bis dem Mitgliedsprofil ein Gutschein hinzugefügt wird.  Sofern gesetzlich zulässig, werden Gutscheine des Programms „Stay More Earn More“ 365 Tage nach dem Ausstellungsdatum ungültig.  Es gelten alle Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf die kostenfreien Übernachtungsgutscheine für Platinum Mitglieder Anwendung finden.  Der Vorteil „Stay More Earn More“ gilt nicht für Mitglieder, die als Bewohner eines Fairmont Hotels oder Resorts registriert sind oder mehr als 30 aufeinanderfolgende Nächte in einem Hotel oder Resort verbringen, unabhängig von der Anzahl möglicherweise erfolgender Check-ins/outs.
  • Der Vorteil „Great Rates – Great Dates“ ist ein exklusives Angebot für Mitglieder.  Bei der Buchung ist die Programm-Mitgliedsnummer anzugeben.  Der Vorteil „Great Rates – Great Dates“ bietet allen Mitgliedern die Möglichkeit, pro Aufenthalt bis zu zwei Zimmer zu buchen.  Great Rates müssen innerhalb der zulässigen Frist von sieben Tagen gebucht werden.  Das Angebot gilt je nach Verfügbarkeit und Sperrdaten zum Buchungszeitpunkt bei Doppelbelegung eines Fairmont Rooms.  Das Angebot kann nicht mit anderen Aktionen oder Angeboten kombiniert werden.  Bei der Buchung ist die volle, nicht erstattungsfähige Zahlung zu leisten.   
  • Mitglieder haben die Möglichkeit, ein kostenfreies Set TaylorMade-Golfschläger, sieben (7) Tage im Voraus, in teilnehmenden Hotels und bei ausreichender Verfügbarkeit, zu reservieren.  Auf fairmont.com/fpc/taylor-made-for-you finden Sie eine Liste mit Hotels, in denen TaylorMade-Golfschläger erhältlich sind.  Das Mitglied muss ein registrierter Gast des teilnehmenden Hotels sein, um diesen Vorteil in Anspruch nehmen zu können.  Das Mitglied muss nach Annahme der TaylorMade-Golfschläger eine Verzichtserklärung unterschreiben; das Mitglied haftet für Verlust, Bruchschäden und andere Beschädigungen.  Das Mitglied kann frühestens sieben (7) Tage vor Anreise ein Set TaylorMade-Golfschläger reservieren. TaylorMade-Golfschläger sind für Mitglieder des Fairmont President’s Club auf Grundlage der Reihenfolge der Reservierungen (first come-first serve) verfügbar. Sind keine TaylorMade-Golfschläger verfügbar, kann keine finanzielle Entschädigung verlangt werden.   Bei Reservierung der Golfschläger erhält das Mitglied ein Zeitfenster von drei Stunden, um diese abzuholen (z. B. von 6:00 – 9:00 Uhr, 9:00 – 12:00 Uhr, 12:00 – 15:00 Uhr), andernfalls verfällt die Reservierung für diesen Tag.   Die TaylorMade-Golfschläger sind am Ende des Ausgabetages zurückzugeben. TaylorMade-Golfschläger können bei längeren Aufenthalten mehrmals reserviert werden.
  • Mitglieder können Motorräder und Autos von BMW kostenfrei nutzen; dieses Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit im teilnehmenden Hotel und kann nicht im Voraus, vor der Ankunft im Hotel reserviert werden.  Die Fahrzeuge werden Mitgliedern zur Verfügung gestellt, um zu nahegelegenen Tagungen, Restaurants und Sehenswürdigkeiten fahren zu können.   
  • Der Vorteil „Two-for-One Golf“ steht allen derzeitigen Premier- und Platinum Mitgliedern zur Verfügung.  Die Einlösung eines Gutscheins für „Two-for-One Golf“ durch den Gutscheininhaber unterliegt den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Gutschein berechtigt den Inhaber zu einer kostenfreien Partie Golf (18 Löcher) beim Kauf einer Partie Golf zum vollen Preis.   Der Gutschein kann an allen teilnehmenden Standorten eingelöst werden.  Eine Liste der teilnehmenden Standorte finden Sie auf fairmont.com/fpc/two-for-one-golf.  Gutscheine müssen, nach vorheriger Ankündigung beim Programm-Concierge, bei der Reservierung der Abschlagszeit eingelöst werden.  Der Gutschein kann nur vorbehaltlich Verfügbarkeit verwendet werden.  Der Original-Gutschein muss beim Check-in im Golf Clubhouse vorgelegt werden.  Die Abschlagszeiten können nur vorbehaltlich Verfügbarkeit gebucht werden. Pro Aufenthalt und pro Premier- oder Platinum Mitglied ist ein Gutschein einlösbar.  Der Gutschein kann nur in dem auf der Vorderseite des Gutscheins angegebenen Hotel eingelöst werden.  Die kostenfreie Partie kann nicht zu einem späteren Zeitpunkt gespielt werden.  Der Gutschein ist nicht übertragbar und kann nur vom Mitglied selbst genutzt werden.

Aktualisieren Sie Ihre Informationen oder beenden Sie Ihre Mitgliedschaft  

Wir bitten die Mitglieder, das Gästeserviceteam des Programms zu kontaktieren: per Telefon unter +1 877 232 7070 oder +506 877 3194 oder per E-Mail an fpcguestservices@fairmont.com oder schriftlich an: Fairmont President’s Club, 2081 Main Street, Moncton, NB, E1E 1J2, Kanada.  Mitglieder können sich an die Rezeption des teilnehmenden Hotels wenden, wenn sie Änderungen am Mitgliederprofil vornehmen möchten oder die Mitgliedschaft im Programm beenden möchten.  Mitglieder können Ihr Profil auch selbst unter www.fairmont.com/fpc aktualisieren.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

  • Die Mitgliedschaft im Programm ist kostenfrei und für Einzelpersonen mit Wohnsitz in Ländern verfügbar, in denen die Teilnahme an Treueprogrammen zulässig ist.  Mitgliedschaft im sowie Anmeldung zum Programm sind nichtig, sofern sie in dem Land, in dem sich der Wohnsitz der beantragenden Person befindet, gesetzlich unzulässig sind.   
  • Ein Mitglied des Programms muss mindestens 18 Jahre alt sein. Beim Check-in ist ein Identitätsnachweis, in dem das Geburtsdatum angegeben ist, für Prüfungszwecke vorzulegen.   
  • Die Teilnahme am Programm und die Nutzung der Vorteile werden nach alleinigem Ermessen von Fairmont angeboten.   
  • Mitarbeitern von Fairmont sowie von dessen verbundenen Unternehmen ist die Teilnahme am Programm gestattet, jedoch erhalten diese Personen weder Aufenthaltsgutscheine zur Erlangung eines Elite-Status, noch genießen Sie andere Vorteile aus diesem Programm.  Die vollständige Liste mit Hinweisen für Mitarbeiter finden Sie in den Mitarbeiterrichtlinien von Fairmont Hotels & Resorts.   
  • Das Programm läuft auf unbestimmte Zeit und besteht fort, bis Fairmont bestimmt, mit oder ohne Vorankündigung, dass das Programm beendet wird. Mitglieder haben ab dem Datum der Beendigung des Programms sechs (6) Monate Zeit, um einen gültigen Gutschein einzulösen.   
  • Fairmont behält sich das Recht vor, die Bestimmungen, Regeln, Vorgänge, Bedingungen, Vorteile, Prämien oder Prämien-Levels in Bezug auf das Programm, einseitig und nach eigenem Ermessen, mit oder ohne Vorankündigung zu ergänzen, zu modifizieren, löschen oder auf andere Art zu ändern, auch wenn die Änderungen den Wert bereits ausgestellter Prämien-Gutscheine betreffen. Dies bedeutet, dass Fairmont Änderungen vornehmen kann, die unter anderem Partner-Reisegesellschaften, Regeln und Vorgehensweisen für die Nutzung von Vorteilen, die weitere Verfügbarkeit von Prämien, Sperrdaten, Zimmerverfügbarkeit, Vorteilsarten sowie die Eigenschaften bestimmter Angebote betreffen.   Fairmont wird die Mitglieder über substanzielle Ergänzungen, Anpassungen, Streichungen oder sonstige substanzielle Änderungen in Bezug auf diese allgemeinen Geschäftsbedingungen per hinterlegter E-Mail-Adresse oder per hinterlegter Postadresse des Mitglieds unterrichten. Außerdem erfolgt eine Veröffentlichung auf der Internetseite des Programms.  Setzt das Mitglied seine Teilnahme am Programm fort, liegt darin die stillschweigende Anerkennung der erfolgten Ergänzungen, Anpassungen, Streichungen oder sonstigen Änderungen.
  • Fairmont behält sich das Recht vor, die Mitgliedschaft eines Mitglieds im Programm zu jeder Zeit und nach schriftlicher Mitteilung, aus jeglichem Grund und nach eigenem Ermessen zu annullieren, auszusetzen oder nicht zu verlängern. Dies umfasst insbesondere die Fälle, (i) wenn das Programm entgegen der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen oder gegen den Zweck des Programms oder eines Vorteils aus dem Programm wie Prämien, Einlösungen oder Gutscheine, genutzt wird, (ii) wenn das Mitglied ein regelwidriges oder ungebührliches Verhalten in einem Luxushotel oder -Resort zeigt oder (iii) wenn das Mitglied gegen geltende lokale oder Bundesgesetze, Statute oder Verordnungen verstößt.   
  • Fairmont behält sich weiterhin das Recht vor, Mitgliedschaften im Programm zu widerrufen oder auszusetzen, die auf offenstehenden Rechnungen, ungedeckten Schecks oder einer Unstimmigkeit bei der Mitgliedschaft im Programm beruhen, bis die Konten ausgeglichen sind oder die entsprechende Unstimmigkeit beseitigt ist.   
  • Eine beendete Mitgliedschaft kann zur Aufhebung von Vorteilen und Privilegien führen. Neben der Einstellung des Programms behält sich Fairmont das Recht vor, nach eigenem Ermessen geeignete administrative oder rechtliche Schritte einzuleiten, einschließlich einer strafrechtlichen Verfolgung.   
  • Die Auslegung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgt nach alleinigem Ermessen von Fairmont.   
  • Jedes Mitglied ist verpflichtet, Fairmont über Änderungen der Adresse oder der Kreditkartendaten in Kenntnis zu setzen. Fairmont hat das Recht, sämtliche Kosten, die ein Mitglied in einem am Programm teilnehmenden Hotel, das zu Fairmont oder einem verbundenen Unternehmen gehört oder von Fairmont oder einem verbundenen Unternehmen verwaltet wird (künftig „teilnehmendes Hotel“), über jede der vom Mitglied bereitgestellten Kreditkarten abzurechnen.   
  • Bestimmte Vorteile und Serviceleistungen des Programms sind für alle Mitglieder konzipiert. Dennoch können die von den teilnehmenden Hotels angebotenen Vorteile und Serviceleistungen variieren.   
  • Vorteile und Services, z. B. Gutscheine, haben keinen Barwert und es erfolgt keine Erstattung oder Kompensation seitens Fairmont für verfallene, ungenutzte oder verlorengegangene Vorteile oder Services.  Vorteile und Services verbleiben im alleinigen Eigentum von Fairmont. Das Mitglied hat keinerlei Rechte an den Vorteilen oder Services. 
  • Fairmont übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Änderungen oder für die Einstellung von Partnerprodukten oder -Dienstleistungen, die von einer dritten Partei bereitgestellt werden und das Programm betreffen könnten.   
  • Fairmont behält sich das Recht vor, Mitgliedschaftsvorteile, Flugmeilen und Gutscheine für Aufenthalte und Übernachtungen auf bonusfähige Zimmertarife zu beschränken.  Welche Tarife bonusfähig sind, wird von Fairmont festgelegt. Ein bonusfähiger Tarif kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung als nicht bonusfähig gekennzeichnet werden. Sondertarife für die Tourismusbranche (u. a. Sondertarife für Crewmitglieder einer Fluglinie, Sondertarife für Reiseveranstalter, Sondertarife für Reisebegleiter) oder andere stark reduzierte Tarife gelten nicht als bonusfähige Tarife und werden nicht auf den Mitgliederstatus angerechnet. Kostenfreie Aufenthalte, Aufenthalte als Gegenleistung oder sonstige, online bei Drittanbietern gebuchte Aufenthalte gelten als nicht bonusfähig und kommen nicht für Gutschriften in Betracht.   
  • Weder Fairmont noch das Programm sind verantwortlich für auf dem Postweg verloren gegangene oder verspätet eingegangene Anfragen oder Mitteilungen. Fairmont übernimmt keine Verantwortung für Fehler in der Preisauszeichnung oder typographische Fehler, Fehler in der Beschreibung oder in Bezug auf teilnehmende Hotels und Partner und behält sich das Recht vor, solche genannten Fehler zu berichtigen.
  • Es liegt in der Verantwortung der Mitglieder, verlorene oder gestohlene Mitgliedskarten oder Kreditkarten unverzüglich beim Gästeserviceteam des Programms telefonisch unter +1 877 232 7070 oder per E-Mail an fpcguestservices@fairmont.com zu melden, um den Missbrauch der Karte zu vermeiden.  Fairmont haftet nicht für Kosten, die auf den Verlust oder Diebstahl einer Mitgliedskarte zurückzuführen sind, es sei denn, der Verlust wurde Fairmont rechtzeitig gemeldet.
  • Fairmont bietet das Programm mit den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie weiteren Materialien, anderen Dienstleistungen und Produkten ohne Mängelgewähr an und lehnt Gewährleistungen jeder Art, sei es ausdrücklich oder stillschweigend, im Rahmen der geltenden Gesetze ab, einschließlich der Gewährleistung der Verkehrsfähigkeit, der Eignung für einen besonderen Zweck sowie Design, Genauigkeit, Befähigung, Zulänglichkeit, Tauglichkeit, Umfang, Vollständigkeit oder Verfügbarkeit. Die Mitglieder erkennen an, dass Fairmont weder zusichert noch gewährleistet, dass das Programm oder damit verbundene Produkte und Services unterbrechungsfrei, komplett oder fehlerfrei angeboten oder Fehler behoben bzw. Änderungen vorgenommen werden.
  • SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, STIMMT DAS MITGLIED ZU, FAIRMONT, SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, DIE TEILNEHMENDEN HOTELS, DIE AKTIONÄRE, MITGLIEDER, DIREKTOREN, FÜHRUNGSKRÄFTE, MITARBEITER UND VERTRETER (NACHFOLGEND „FAIRMONT-ANGEHÖRIGE“) SCHADLOS ZU HALTEN, VON DER HAFTUNG FREIZUSTELLEN UND GEGEN ALLE ANSPRÜCHE, KLAGEN, GERICHTSVERFAHREN, HAFTUNGSANSPRÜCHE, SCHÄDEN, STRAFEN, AUFWENDUNGEN UND KOSTEN (EINSCHLIESSLICH ANGEMESSENER ANWALTSKOSTEN) ZU VERTEIDIGEN, DIE EINEM ODER MEHREREN FAIRMONT-ANGEHÖRIGEN WEGEN (A) EINES AM PROGRAMM TEILNEHMENDEN MITGLIEDS, AUCH DURCH DIE EINLÖSUNG VON VORTEILEN ODER PRÄMIEN, (B) EINES VERSTOSSES EINES MITGLIEDS GEGEN DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN; (C) EINER VERLETZUNG EINER GARANTIE AUS DIESEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ODER WEGEN (D) SCHÄDEN AUS FAHRLÄSSIGKEIT ODER VORSATZ EINES MITGLIEDS ENTSTEHEN.
  • SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, HAFTEN FAIRMONT, SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN ODER TEILNEHMENDE HOTELS UNTER KEINEN UMSTÄNDEN FÜR INDIREKTE, STRAFBARE, ZUFÄLLIGE ODER BESONDERE SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN, DIE AUS DEM PROGRAMM, DEN MATERIALIEN DES PROGRAMMS, DER TEILNAHME VON MITGLIEDERN AM PROGRAMM ODER DURCH DIE NUTZUNG VON PRODUKTEN ODER SERVICES VON FAIRMONT ODER DES PROGRAMMS, SEIEN DIESE DURCH FAIRMONT, DURCH DAS PROGRAMM, DURCH EIN TEILNEHMENDES HOTEL ODER EINEN DRITTEN BEREITGESTELLT, RESULTIEREN. DIES GILT AUCH, WENN DER SCHADEN AUS FAHRLÄSSIGKEIT ODER VORSÄTZLICHEM FEHLVERHALTEN EINES FAIRMONT-ANGEHÖRIGEN RESULTIERT UND AUCH, WENN DER FAIRMONT-ANGEHÖRIGE AUF DIE MÖGLICHKEIT EINES SOLCHEN SCHADENS HINGEWIESEN WURDE.  DARIN EINGESCHLOSSEN SIND ENTGANGENE GEWINNE ODER UMSÄTZE ODER ENTGANGENE GESCHÄFTSMÖGLICHKEITEN.  DIESE AUSSCHLÜSSE GELTEN NICHT FÜR GERICHTSSTÄNDE, IN DENEN DER AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG AUF ZUFÄLLIGE SCHÄDEN UND FOLGESCHÄDEN PER GESETZ AUSGESCHLOSSEN IST.  WENN EIN FAIRMONT-ANGEHÖRIGER FÜR SCHÄDEN IN VERBINDUNG MIT DEM PROGRAMM, MATERIALIEN DES PROGRAMMS, DER TEILNAHME EINES MITGLIEDS AM PROGRAMM ODER DER NUTZUNG EINES ANDEREN PRODUKTS ODER SERVICES VON FAIRMONT ODER DES PROGRAMMS HAFTBAR IST, STEHT DEM MITGLIED EINZIG UND EXKLUSIV EINE ENTSCHÄDIGUNG VON DEM HAFTBAREN FAIRMONT-ANGEHÖRIGEN FÜR DIE PRODUKTE UND SERVICES, FÜR DIE DAS MITGLIED AN DEN HAFTBAREN FAIRMONT-ANGEHÖRIGEN ZAHLUNG GELEISTET HAT, ZU.
  • DAS MITGLIED STIMMT ZU, DASS EINZELNE SERVICES, DIE ÜBER DAS PROGRAMM VERFÜGBAR SIND, DURCH DRITTE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN, DIE NICHT MIT FAIRMONT ODER DEN TEILNEHMENDEN HOTELS VERBUNDEN SIND UND DASS DIESE SERVICES ZUSÄTZLICHEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UNTERLIEGEN KÖNNEN. DAS MITGLIED STIMMT AUSSERDEM ZU, DASS, SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, WEDER FAIRMONT NOCH DIE TEILNEHMENDEN HOTELS FÜR JEGLICHE VERSTÖSSE GEGEN DIE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DURCH DEN DRITTEN HAFTBAR GEMACHT WERDEN KÖNNEN.
  • Bei der Anmeldung hat das Mitglied die Möglichkeit, dem Erhalt von Nachrichten vom Programm per E-Mail zuzustimmen (Opt-in).  Das Programm sendet den Mitgliedern, die dem Erhalt solcher E-Mails zustimmen, regelmäßige Nachrichten, einschließlich monatlicher Bekanntmachungen, Transaktionsbenachrichtigungen und einzelner Werbemitteilungen.  Das Programm kann gelegentlich auch Mitgliederangebote und andere Mitteilungen versenden, z. B. Informationen und Angebote zu Services von verbundenen Unternehmen von Fairmont und von Dritten. Ein Mitglied kann jederzeit und kostenfrei wählen, solche Nachrichten nicht weiter zu erhalten (Opt-out). Dies erfolgt durch (a) Anmeldung im Online-Profil und Auswahl von „Abonnements verwalten“ (Managing Subscriptions), (b) Befolgen der Anweisungen zur Abbestellung der Nachrichten in den E-Mails selbst oder (c) durch Kontaktieren des Mitglieder-Services des Programms unter +1 877 2327070 oder +1 506 877 3194.
  • Ein Mitglied kann auf der Internetseite des Programms sein Profil öffnen und das Profil, den Status, verfügbare Gutscheine und Vorteile sowie die erfolgten Transkationen einsehen.  Zur Öffnung des Profils auf der Internetseite muss das Mitglied eine Nutzerkennung und ein Passwort eingeben.  Wenn ein Mitglied den Mitglieder-Service des Programms kontaktiert, können die Mitarbeiter von Fairmont vom Mitglied die Beantwortung von Sicherheitsfragen verlangen, um die Identität des Mitglieds zu prüfen.
  • Sammlung, Zugriff, Nutzung und Speicherung persönlicher Daten des Mitglieds unterliegen der Datenschutzerklärung von Fairmont.
  • Services und Vorteile können der Einkommens- oder anderen Steuern unterliegen.  Das Mitglied allein ist verantwortlich für die korrekte steuerliche Behandlung und Offenlegung der durch die Teilnahme am Programm erhaltenen Vorteile, inklusive dem Erhalt oder der Nutzung von Gutscheinen oder anderer Vorteile.
  • Die Mitgliedschaft ist unter keinen Umständen, einschließlich Tod, Scheidung und Insolvenz, übertragbar.  Diese Einschränkungen gelten für sämtliche Vorteile, welches sich auf irgendeine Weise aus dem Mitgliedschaftsstatus, den Gutscheinen oder sonstigen Vorteilen ergeben.
  • Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und deren Auslegung unterliegen einzig den nationalen und regionalen Gesetzen der Provinz von Ontario in Kanada (ausgenommen sind Konflikte mit allgemein gültigen Rechtsgrundsätzen).  Alleiniger Gerichtsstand für Streitigkeiten zwischen einem Mitglied und Fairmont oder einem Fairmont-Angehörigen bezüglich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der Teilnahme eines Mitglieds am Programm ist die Gerichtsbarkeit der Provinz von Ontario in Kanada. Das Mitglied stimmt der alleinigen Zuständigkeit dieser Gerichte für derartige Streitfälle zu.
  • Das Programm sowie Gutscheine und sonstige Vorteile werden hinfällig oder ungültig, wenn anwendbare Gesetze sie verbieten oder einschränken.
  • NUR FÜR BEWOHNER VON QUÉBEC UND DER EU. Für Bewohner der EU und von Québec finden die Abschnitte keine Anwendung, welche Fairmont einseitig berechtigen, (i) eine Programm-Mitgliedschaft zu annullieren, auszusetzen oder nicht zu verlängern, (ii) diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, Voraussetzungen für einen Status, Services oder Vorteile zu ergänzen, zu ändern, auszusetzen oder zu streichen sowie (iii) die Auslegung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Gerichtsstand für Streitigkeiten zwischen Fairmont und einem Mitglied bezüglich der allgemeinen Geschäftsbedingungen den Gesetzen und der Gerichtsbarkeit der Provinz von Ontario in Kanada zu unterwerfen.  Ungeachtet des Vorgenannten behält sich Fairmont das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und nach eigenem Ermessen zu ändern und das Mitglied mindestens dreißig (30) Tage vor Inkrafttreten der Änderung schriftlich von der Änderung in Kenntnis zu setzen. Durch Nutzung des Programms nach dem in der Benachrichtigung genannten Termin zum Inkrafttreten einer Änderung erklärt das Mitglied stillschweigend seine Zustimmung zu den in der Benachrichtigung genannten Änderungen.
  • NUR FÜR BEWOHNER VON QUÉBEC.  Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und deren Auslegung unterliegen einzig den nationalen und regionalen Gesetzen der Provinz von Québec in Kanada.  Alleiniger Gerichtsstand für Streitigkeiten zwischen einem Mitglied und Fairmont oder einem Fairmont-Angehörigen bezüglich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der Teilnahme eines Mitglieds am Programm ist die Gerichtsbarkeit des Bezirks Montreal in Québec.
  • NUR FÜR BEWOHNER DER EU.  Alleiniger Gerichtsstand für Streitigkeiten zwischen einem Mitglied und Fairmont oder einem Fairmont-Angehörigen bezüglich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der Teilnahme eines Mitglieds am Programm ist die Gerichtsbarkeit des Staates, in welchem das Mitglied seinen maßgeblichen Wohnsitz hat.
  • Durch Anmeldung zum und Teilnahme am Programm stimmt das Mitglied zu, dass sämtliche Ansprüche aus dem Programm oder aus einem Teil des Programms, inklusive aus diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit rechtlich zulässig, innerhalb eines Jahres ab Kenntnis vom Umstand, welcher den Anspruch begründet, geltend zu machen sind.
  • Jedes Mitglied verzichtet hiermit auf jegliche Geltendmachung sämtlicher Ansprüche nach Ablauf dieser Frist.
  • Weder Fairmont noch das Programm sind verantwortlich für verlorengegangene oder verspätet eingehende Anfragen oder sonstige Kommunikation oder für Schäden oder Verluste, die aus solchen verlorengegangenen oder verspätet eingehenden Anfragen oder Schriftstücken entstehen können.
  • Stellt ein zuständiges Gericht fest, dass eine oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig, illegal oder zur Umsetzung nicht geeignet sind, berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen, soweit der wirtschaftliche oder juristische Zweck der Bestimmungen dadurch nicht derart beeinträchtigt wird, dass eine der Parteien der allgemeinen Geschäftsbedingungen einen materiellen Schaden erleidet.
  • Unterlässt es Fairmont, auf die strikte Einhaltung irgendeiner Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen zu bestehen, ist dies nicht als Verzicht auf dieses Recht oder auf Rechte aus nachfolgender Verletzung der gleichen oder einer anderen, gleichartigen Bestimmung, zu verstehen. 
  • Die Parteien stimmen ausdrücklich zu, dass diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in englischer Sprache ausgegeben werden.  Les Parties ont expressément requis que les présents termes et conditions soient rédigés en anglais.
  • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller Bedingungen, auf die Bezug genommen wird, stellen die abschließende Vereinbarung zwischen dem Mitglied und Fairmont dar. Änderungen und Aktualisierungen dieser Vereinbarung bedürfen der schriftlichen Zustimmung durch das Mitglied und Fairmont. Ausgenommen davon ist das in den allgemeinen Geschäftsbedingungen dargelegten Recht von Fairmont, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Programm einseitig und ohne Zustimmung des Mitglieds zu ändern. Durch die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen werden sämtliche anderen Vereinbarungen, Absprachen oder Zusicherungen, schriftlich oder mündlich, welche zwischen den Parteien bestehen könnten, außer Kraft gesetzt und ersetzt. Sämtliche vorherigen Vereinbarungen, Absprachen oder Zusicherungen sind hiermit nichtig und wirkungslos.
 
© Copyright 2016 FRHI. Alle Rechte vorbehalten.