Fairmont Washington, D.C., Georgetown

Angebot für Suiten in Washington, D.C.

Washington, D.C. wurde von Lonely Planet auf Platz Nr. 1 der Städte gewählt, die man 2015 unbedingt besuchen sollte – und die beste Zeit für die Hauptstadt der USA ist im Frühling und Sommer. Das Fairmont Washington, D.C., Georgetown liegt im angesagten West End in direkter Nachbarschaft zum historischen Georgetown und bietet einen perfekten Rückzugsort, während Sie all die vielen aufregenden Angebote der Stadt erkunden. Vom März 25 bis September 8 genießen Sie als Mitglied des Fairmont President's Club das „Seasonal Suite Escape“-Package mit kostenloser dritter Nacht in einer Luxus-Suite sowie einem Gutschein pro Aufenthalt für Speisen und Getränke im Wert von 50 USD. Die Stadt Washington hat für jeden Besucher etwas zu bieten: schöne Architektur und blühende Kirschbäume, berühmte Monumenten und aufregende Kulturveranstaltungen.

Wegen des starken Einflusses der französischen Architektur auf das Bild der Stadt nennt man sie auch gern das Paris am Potomac River. Die Washington National Cathedral ist ein neugotischer Bau nach dem Vorbild der Kathedrale Notre-Dame de Paris und auch das Kapitol wurde von einem Pariser Bau inspiriert: dem Panthéon. Die Bögen der Arlington Memorial Bridge erinnern stark an die Pariser Pont Neuf und, in diesem Sinne, ist das am Abend herrlich beleuchtete Washington Monument das Gegenstück zum Eiffelturm. Kunstliebhaber werden beim Anblick der Glaspyramide von I. M. Pei vor der National Gallery of Art zweifellos an den Louvre denken müssen.

Die mehrere Monate andauernde Kirschblüte läutet im März die warme Jahreszeit ein und ist der beste Zeitpunkt für einen Besuch der Stadt. Wenn Tausende Kirschbäume um das Tidal Basin herum in voller Blüte stehen, verbreiten unzählige Veranstaltungen für Paare und Familien in der ganzen Stadt eine fröhliche Atmosphäre.

Dieses Jahr markiert den 150. Jahrestag der Ermordung Abraham Lincolns. Zum Gedenken an dieses schreckliche Ereignis werden nun Lincolns Hut, die benutzte Pistole und weitere Artefakte ausgestellt.

Weitere Veranstaltungen sind das The Smithsonian Folklife Festival, die Feiern zum 4. Juli, das Capital Jazz Fest sowie Aufführungen, Gespräche und Ausstellungen im Rahmen des „Passport DC“, einer Initiative vieler Botschaften in der Stadt. Das Kennedy Capital Jazz Fest bietet zudem während des Sommers kostenlose Wochenendkonzerte und auch das Baseballteam der Washington Nationals absolviert über 80 Heimspiele in dieser Zeit.

Auf jeden Gast wartet etwas Wundervolles in Washington, D.C., zum Beispiel eine Flussfahrt auf dem Potomac River an Bord der „Odyssey“ oder ein Spaziergang im Mondlicht vorbei am Weißen Haus.

Um das „Seasonal Suite Escape“-Package zu buchen, klicken Sie bitte hier.

Zimmer
Informationen

* wenn vorhanden
erweitern

Mitgliedsnummer
Bonusfähige Aufenthalte seit Jahresbeginn
Bonusfähige Übernachtungen seit Jahresbeginn

Sie benötigen noch 0 Aufenthalte oder {1} Übernachtungen, um die Stufe {2} zu erreichen.


© Copyright 2015 FRHI. Alle Rechte vorbehalten.