Ihr Browser unterstützt keine Frames.

Tagesausflüge

< zurück

Entdecken Sie das fabelhafte Monte Carlo. Die Hotelmitarbeiter haben eine Liste empfohlener Routen für Monte Carlo zusammengestellt, auf der Sie die beliebtesten Ausflugsziele und Geheimtipps finden. Auf den beliebtesten touristischen Routen in Monte Carlo finden Sie z. B.:

2-3-stündige Touren

Abendunternehmungen

Halbtagsunternehmungen

 

2-3-stündige Touren

Aktivitäten im Freien

Shopping im berühmten „Golden Circle”
Die Boutiquen der goldenen Einkaufsmeile (Avenue Monte-Carlo, Avenue des Beaux-Arts, Allées Lumières) und des Einkaufszentrums „Allées Lumières” führen die bekanntesten Designer und neusten Kreationen von: Hermès, Céline, Christian Dior, Saint Laurent Rive Gauche, Louis Vuitton, Gucci, Chanel und Prada.

Der Kasinoplatz und die umliegenden Straßen bilden ein einziges riesiges Juwelier-Schaufenster mit Namen wie Cartier, Chopard, Van Cleef & Arpels, Bulgari, Piaget, Repossi… Kunstliebhaber werden bei den zahlreichen Antiquitätenhändlern und Innendesignern wie Fersen, Adriano Ribolzi, Gismondi J. Pastor und vielen weiteren bekannten Namen fündig.

Ferrari Tour
Ihr „Traumauto”: der Ferrari 355 Spider Cabrio ... Werden Sie zum Rennfahrer und erleben Sie das Zusammenspiel von Geschick und Geschwindigkeit am Steuer dieses dynamischen Flitzers ... In Monte Carlo wird dieser Traum Wirklichkeit!

Sicht auf und Entdeckung von Monaco aus einem Helikopter
Entdecken Sie in einem Rundflug von 10, 20 oder 40 Minuten das Fürstentum Monaco und Umgebung aus der Luft.

Monte Carlos Ballets
Les Ballets de Monte-Carlo, das erste offizielle Ensemble des Fürstentums Monaco, begeistert in den Monaten Dezember, Januar, April und Juli mit seinem Programm.
Erfahren Sie mehr

Das Philharmonische Orchester von Monte Carlo
Das Philharmonische Orchester von Montecarlo wurde 1856 gegründet und steht dank seines breitgefächerten Repertoires für musikalische Vielfalt. Zahlreiche Aufnahmen des Orchesters wurden sowohl in Frankreich als auch weltweit mit Preisen ausgezeichnet.
Erfahren Sie mehr 

 

Programme innerhalb des Fairmont Monte Carlo

Kochen mit dem Küchenchef
Unser Chef teilt gerne seine kulinarischen Geheimnisse mit Ihnen. Die Vielfalt reicht von der traditionellen Monegassischen Fischsuppe, über Rinderfilet „Josephine” bis hin zu Gnocchi alla Fiorentina und Calamaretti.

Fitnessstudio und ganzjährig beheizter Pool
Das Fairmont Monte Carlo besitzt ein hochmodernes Fitnesscenter sowie einen Außenpool auf dem Dach.

Das Fitnesscenter wurde renoviert und mit Spitzenausrüstung von TECHNOGYM aus Nordamerika ausgestattet. Unsere Gäste können an den kostenlosen Kraftgeräten ihr volles Trainingsprogramm unter Aufsicht unseres qualifizierten Personals durchführen. Darüber hinaus bieten wir täglich verschiedene Kurse an. Das Angebot umfasst u.a. Stretching, Step, Body-Sculpting, Gym Tonic und Yoga.

Der zum Fitnesscenter gehörende Pool ist ganzjährig geöffnet, der Süßwasserpool hat eine Temperatur von 28 °C. Schwimmkurse sind auf Anfrage möglich. Zusätzlich stehen unseren Gästen eine Sauna und ein Dampfbad zur Verfügung. Der Poolbereich mit Solarium und Bar ist der ideale Ort zum Entspannen.

Spa
Das Spa spiegelt mit seinen Farben und dem Design die Energie und den Zauber von Monte Carlo wider. Es verfügt über acht großzügig geschnittene Behandlungsräume und ein Maniküre-/Pediküre-Spa. Das gesamte Spa ist in einem herrlichen Farbenspektrum gehalten – von smaragdgrün über aquamarin bis hin zu kühleren Saphir- und Zyanblautönen.

Sun Casino
Das Hotel verfügt über ein hauseigenes Kasino im amerikanischen Stil (täglich von 12.00 Uhr bis 4.00 Uhr geöffnet).

Einkaufen
Im Hotel finden Sie außerdem zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten wie La Boutique Store (Damen- und Kindermode), ein Juweliergeschäft (Diamanten und Edelsteine), die Stefano Ricci Boutique (Herrenmode) sowie die Fragrance Perfumery (edelste Kosmetika und Designer-Parfüms).

 

Die Oper von Montecarlo weiß jedes Jahr aufs Neue mit ihrem Saisonauftakt und zahlreichen Neuinszenierungen zu begeistern. Die Saison beginnt im Januar und endet im März.
Erfahren Sie mehr

Bars

Saphir 24, Bistro Lounge & Bar
Die täglich rund um die Uhr für Sie geöffnete Bar im Fairmont Monte Carlo hält einen umwerfenden und unvergesslichen Ausblick auf das Mittelmeer für Sie bereit. Lassen Sie Ihren Blick über das offene Meer schweifen, und lassen Sie sich von den einzigartigen Kreationen unserer Barkeeper verführen. Eine große Auswahl typischer Gerichte nach „Bistro-Art“ steht jeder Zeit für Sie bereit. Live-Musik

Sass Café
Ab 23.30 Uhr ist das Sass Café die beste Wahl, wenn es um Live-Musik weltbekannter Bands geht, die Sie bei einem Abendessen oder einem Drink genießen können.

Night Clubs

Jimmy’z
Jimmy’z ist der Treffpunkt des internationalen Jetsets. Von Mai bis September täglich ab 23.00 Uhr geöffnet. In den restlichen Monaten von Mittwoch bis Sonntag geöffnet. Das Highlight unter den Nachtclubs in Montecarlo.

The Living Room Club
Der Living Room Club ist ein gelungener Mix aus Pianobar und traditioneller Disco.

Shows

Salle des Etoiles
Der Sporting Monte Carlo Club ist das ultimative Symbol für Montecarlos Lebens- und Unterhaltungskunst. Alljährlich heißt der Sporting Monte Carlo Club internationale Stars zu einem Sommerfestival willkommen, dass dieses Jahr von Juli bis August stattfindet. 

 

Halbtagsunternehmungen

Aktivitäten um das Fürstentum Monaco

Besuch des Fürstentums von Monaco
Stadtführung und Aussichtspunkte. Die Altstadt auf dem Schlossfelsen, der Fürstenpalast und die Wachablösung (11.55 Uhr). Die Kathedrale und die Gedenkstätte der Fürstin Gracia Patricia, die Grand-Prix-Strecke, das Herz des Fürstentums: Montecarlo, benannt nach dem Fürsten Charles III hat diesen Teil der Stadt mit seinem weltberühmten Kasino, den Hotels und der goldenen Meile von Montecarlo geschaffen. Nach einem kleinen Spaziergang durch die Gärten des Kasinos erreichen Sie dieses wunderschöne Gebäude, das das Kasino und die Oper beherbergt.

Eze Village und La Turbie
Dieses Meisterwerk mittelalterlicher Architektur thront auf einem Felsen und eröffnet einen herrlichen Blick auf die Riviera. Bummeln Sie durch die engen Gassen des Dorfes und entdecken Sie dabei kleine Cafés und Geschäfte, die Kunsthandwerk verkaufen. Bevor Sie Èze Village verlassen, wird Ihnen die Möglichkeit geboten, bei den berühmten Parfümerien Fragonard oder Galimard mit Düften aus vorbeizuschauen. Auf dem Weg nach Monaco machen Sie einen Abstecher nach La Turbie, das hoch über dem Fürstentum gelegen einen atemberaubenden Blick auf die Küste bietet.

Villefranche, Beaulieu-sur-mer, St Jean Cap Ferrat
Villefranche erreichen Sie über die Küstenstraße entlang der „Basse Corniche”. Besuchen Sie die herrliche Zitadelle von Villefranche, umgeben vom kristallklaren Wasser der Bucht. 

Fahren Sie weiter nach Beaulieu-sur-mer, und besuchen Sie dort die Villa Kérylos, einen luxuriösern Palast, der im antiken griechischen Stil direkt am Meer erbaut wurde. In Saint-Jean-Cap-Ferrat können Sie die Villa Ephrussi besichtigen, die ehemalige Privatresidenz der Baroness de Rothschild, die heute eine einzigartige Sammlung von Kunstgegenständen und antiken Möbeln beherbergt. Die 7 Themengärten der Villen sind schlichtweg großartig und bieten häufig Kaffee, Tee und Kuchen an.

Grasse und St Paul de Vence
St-Paul-de-Vence ist zweifelsohne einer der bezauberndsten Orte der französischen Riviera. Dieser mittelalterliche Ort hat besonders wegen der hier lebenden Schauspieler und Künstler Berühmtheit erlangt.

Grasse, der Hauptstadt des Parfüms. Erleben Sie hier einen geführten Rundgang durch die Parfümfabrik.

San Remo und Ventimiglia
Ventimiglia an der italianischen Grenze ist besonders für seinen Markt bekannt. Die Fahrt führt weiter auf der Aurelia Avenue entlang der Küste und nur 20 km von der französischen Riviera entfernt liegt San Remo. Die italienische Stadt ist für ihre Boutiquen und Märkte berühmt.

Sportliche Aktivitäten im Fairmont Monte Carlo
Vor den Toren des Hotelkomplexes bietet das Fürstentum Monaco eine große Auswahl an sportlichen Aktivitäten, wie beispielsweise Tennis im Monte Carlo Country Club, Golf im Monte Carlo Golf Club, Tauchen, Wasserport oder im Winter sogar Skifahren in den südlichen Alpen. 
Weitere Informationen zu den genannten Aktivitäten können Sie beim Concierge erfragen.

Aktivitäten in Nizza

Matisse Museum
Bei diesem Museum handelt es sich um die Privatsammlung des großen fauvistischen Malers, der von 1917 bis zu seinem Tod im Jahre 1954 in Nizza lebte. Hier finden Sie Werke aus allen Schaffensperioden des Künstlers Matisse, von den ersten Gemälden aus dem Jahre 1890 bis hin zu den berühmten „Gouaches decoupées”: 236 Gemälde, 218 Stiche und eine Ausstellung aller von dem Künstler illustrierten Bücher. Wechselausstellungen (dienstags und an bestimmten Feiertagen geschlossen).

Halbtagesausflug
Segeln Sie auf einem 10 m langen privaten „Sunseeker”-Kreuzfahrtschiff die Küste entlang und entdecken Sie: Cap Martin, Cap d’Ail, den Strand von Èze, Beaulieu, Cap Ferrat, die Bucht Villefranche… Erkunden Sie die schönsten Buchten, Strände und die versteckten Villen der Prominenz. Schnorcheln und Erfrischungsgetränke inklusive.

 

Informationen
Zimmer
* wenn vorhanden
erweitern
© Copyright 2019 AccorHotels. Alle Rechte vorbehalten.
Wird verbunden ...
Wird verbunden ...
×