Kirchen der Hansestadt

Kultur und Kulinarik

Entdecken Sie die Hamburger Kirchen und lassen Sie sich von dem einzigartigen Geschichten der einzelnen Kirchen verzaubern.

Hamburgs Silhouette wird von den Türmen der fünf Hauptkirchen dominiert, die alle sehenswert sind, auch aus der Nähe. 

St. Michaelis, der Michel, wie wir ihn nennen, ist wohl das bekannteste Wahrzeichen der Stadt, obwohl er der jüngste des Quintetts ist. Der einzigartige Turm ist zum Wahrzeichen Hamburgs für ankommende Schiffe geworden. 

St. Nikolai war knapp 20 Jahre lang das höchste Gebäude der Welt und ist heute leider nur noch eine Gedenkruine, St. Petri ist die älteste Kirche der Stadt, St. Jacobi hat die größte Barockorgel der Welt, die sehr gut erhalten ist, und zu guter Letzt ist die St. Katharinen eine Seefahrerkirche.Die Goldkrone ihres Turms soll der eingeschmolzene Schatz des Piraten Klaus Störtebeker sein. Natürlich hat das anglophile Hamburg auch eine der ältesten anglikanischen Kirchen außerhalb Großbritanniens, die stattliche Kirche St. Thomas à Becket aus dem Jahr 1838.

 

  • DESIGNER
  • LÖCHER
  • PAR KURS
  • DAUER
  • SAISON
Entdecken Sie die Hamburger Kirchen und lassen Sie sich von dem einzigartigen Geschichten der einzelnen Kirchen verzaubern.Alle oben genannten Kirchen, liegen nur wenige Gehminuten von dem Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten entfernt - zahlreiche kulturelle und kulinarische Highlights warten darauf, entdeckt zu werden.
"Die Sihouette Hamburgs wird von den Türmen der fünf Hauptkirchen dominiert.
Dirk Bossmann, Concierge
Restaurant
Restaurant Haerlin**
Genießen Sie feinste Cuisine Christoph Rüffers an der Binnenalster.

Entdecken Sie weitere Aktivitäten im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten