Gletscher 3000

Glacier 3000

Das Bergdorf auf 3000 Metern Höhe wurde vom berühmten Schweizer Architekten Mario Botta entworfen. Die Infrastruktur des Restaurants im vierten Stock ist speziell für Veranstaltungen wie Partys, Produkteinführungen, Pressekonferenzen oder Incentive-Programme konzipiert. Es ist möglich, das gesamte Restaurant oder einen Teil davon zu buchen.

Das Selbstbedienungsrestaurant befindet sich im 3. Stock. Eine sonnige Terrasse (2. Stock) mit Snackbar und Catering lädt zum Verweilen im Freien ein. Der Alpine Coaster, die höchste Rodelbahn der Welt, bietet Spaß für Jung und Alt. In wenigen Schritten erreichen Sie den leicht zu erklimmenden Aussichtspunkt. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf die schönsten Alpengipfel (Eiger, Mönch, Jungfrau, Matterhorn). Eine weitere Aktivität ist ein sicherer Spaziergang durch das Gletscherplateau zum atemberaubenden Devil's Keel (Hundeschlittenfahrten im Winter, Schneebusfahrten im Sommer). 
Vergessen Sie nicht, den Peak Walk by Tissot zu erleben, ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten und das Sie nicht verpassen sollten!

Weitere Informationen und Ausweise unter www.glacier3000.ch

Ganzjährig geöffnet mit vielen Aktivitäten im Winter und Sommer. In Les Diablerets gelegen.

Auf dem höchsten Berg der Region wartet das Gletscher-Skigebiet Glacier 3000 das ganze Jahr über mit einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten für alle Altersstufen auf! Ein atemberaubend schönes Panorama und unzählige Freizeitmöglichkeiten – darunter die Peak Walk, erste Brücke der Welt, die zwei Berggipfel miteinander verbindet – machen Glacier 3000 zu einer unumgänglichen Destination für Ihren Ferienaufenthalt in der Schweiz !

Die Gondelbahn Glacier 3000 ab Col du Pillon fährt bis zur Bergstation Scex Rouge. Das moderne, aus der Feder des Schweizer Architekten Mario Botta stammende Gebäude bietet einen grandiosen Ausblick auf schneebedeckte Gipfel wie Eiger, Jungfrau und Matterhorn.

Skifans aller Niveaus verfügen in Glacier 3000 über ein geöffnetes Pistennetz von Oktober bis Mai. Wer gern Schneeschuhwanderungen unternimmt, kann auf dem Gletscher bis zur typischen und behaglichen Schutzhütte Refuge de l’Espace wandern. Liebhaber von starken Emotionen sollten sich den Adrenalinkick im Snow Bus oder im Alpine Coaster nicht entgehen lassen oder einen Spaziergang über die Peak Walk, einzige Hängebrücke der Welt, die zwei Berggipfel miteinander verbindet, wagen.
Restaurant
Montreux Jazz Café
Die großzügige Küche, kombiniert mit einer Auswahl der besten Weine der Region und unwiderstehlichen Aperitifs macht es zum perfekten Ort, um einen informellen Moment in dieser besonderen Atmosphäre des Festivals zu teilen.

Entdecken Sie weitere Aktivitäten im Fairmont Le Montreux Palace